Fire, Rana und die kleine Teddy ergeben im nun meine "Crazy Girls"

 Cara bleibt bei uns, da ich glaube, daß sie blind bzw sehr stark eingeschränkt ist und ist nun offiziell ein Teppichteufel

 

Fire (Fiva) vom Norfbach


Rosettenmädel in rotschimmel
geb am 7.10.2014

eingezogen am 16.11.2014

Fire hat sich zu einer sehr neugierigen, verfressenen und sehr zutraulichen kleinen Lady gemausert. In der Sommerresidenz ist sie immer draußen im Auslauf anzutreffen, auf der Suche nach einem schmackhaften Hälmchen.....oder wartet darauf das es endlich was zu futtern gibt.

Einfach eine echt coole "Sau"....

Bei ihr hat sich ein Tumor doch nur als Abzess rausgestellt....das kriegen wir hin ;-)


Rana (Marthe) vom Ziegelhof


CH Teddymädel in weiß d.e.
geb am 19.4.2013

eingezogen am 8.12.2016

Ich habe sie in einer privaten Anzeige gesehen und es war um mich geschehen.... Sie ist zusammen mit ihrem Freund eingezogen, der eigentlich meine verwaiste Mädchengruppe übernehmen soll...aber das ist eine andere Geschichte...

Die beiden kamen leider in nicht so gutem gesundheitlichen Zustand bei mir an. Rana hatte ein Öhrchen total verkrustet...nach der Reinigung sah es sehr viel besser aus.

Rana ist einfach gesagt "die  Wucht"....sie hat sich direkt der Gruppe zugehörig gefühlt und schreit mich nun jeden Tag liebevoll an....super zutraulich und `ne Wuchtbrumme mit super tollem Fell.


Teddy


Crested Teddymädel in cremeagouti-creme-weiß
geb Februar 2018

eingezogen am 12.3.2018

In einer Anzeige hatte ich von einem Kleintiermarkt gesehen, interessenhalber bin ich mal hingefahren....Hühner, Enten, Gänse, Kaninchen, tja und eine kleine Kiste mit Meerschweinchen .....und ja, es hat bei mir ausgesetzt. Somit ist die kleine wunderschöne Maus eingezogen. Bisher noch zurückhaltend...aber von den Großen voll akzeptiert.


Cara


Langhaarmixmädel in schwarz-creme-weiß
geb ca Anfang 2015

eingezogen am 12.2.2018

Cara kam als total verängstigtes, sehr zierliches und schüchternes NotTeufelchen hier an, leider mit ein paar Bewohnern im Fell. Anfangs auch den anderen Schweinchen gegenüber sehr zurückhaltend, dann machte es "klick" und Cara war einfach angekommen. Nach einer dicken Erkältung, bei der sie noch mehr abgenommen hatte, mußte erstmal wieder ein bisserl Fett auf die Rippen.

Jetzt macht sie den Eindruck als ob sie stark eingeschränkt ist beim sehen. In ihrer Gruppe kommt sie prima klar...dann soll es wohl so sein.